Clubturniere 2017

Zu unserem traditionellem Handicap-Turnier (2.6.017) fanden sich dieses Jahr ganze 16 Spielerinnen und Spieler in Niedergösgen ein. Aus unserem Partnerverein kamen sogar 6 Mitspieler. Die Altersdurchmischung von 11 bis 83 Jahren war ähnlich gross wie die Vorgaben während dem Turnier.

Das Turnier wurde in zwei Phasen gespielt. In der ersten wurde in frei gelosten 5er und 6er Gruppen gespielt. Danach kamen aus den drei Gruppen jeweils alle 1. Platzierten, 2. Platzierten, usw. zusammen und machten die Endplätze untereinander aus.

Auch in diesem Jahr ging der Sieg an einen Spieler der Winznauer Jugend. José setzte sich ohne Niederlage an diesem Abend gegen die Konkurrenz durch. Auf dem zweiten Platz folgte ihm ein weiterer Winznauer, nämlich Roland. Er bewies, dass er mit dem Vorsprung gegen die arrivierten Spieler umgehen konnte. Die Bronzemedaille und erster Gösger wurde Thomas, der trotz (oder vielleicht gerade wegen) einer Ellenbogenverletzung gross aufspielte

Nicht weniger spannend ging es auf den weiteren Rängen zu und her. Fabio, der wieder einmal in seiner alten Heimat spielte, sicherte sich den 4. Platz in einem wunderschönen Spiel gegen Adrian. Der Spieler mit der schönsten Frisur in unserem Verein, Harry, wurde 6.

Was mich persönlich unheimlich gefreut hat, ist die Tatsache, dass auch die Spieler, welche noch nicht Jahrzehnte Tischtennis spielen ihren Spass am Turnier hatten und zum Teil schöne Erfolge feiern konnten. Wir werden in den nächsten Jahren hoffentlich noch viel Freude an Euch haben!. Zu guter Letzt noch ein grosses Dankeschön an Ruedi, der die Turnierleitung ohne grosse Probleme meisterte!

Adrian

 

Bei der Clubmeisterschaft am 14.6.2017 siegte wieder einmal Andi vor Adrian und Harry.